Members Login

  • slide29.jpg
  • slide23.jpg
  • slide22.jpg
  • slide25.jpg
  • slide1a.jpg
  • slide11.jpg
  • slide15.jpg
  • slide28.jpg
  • slide20.jpg
  • slide24.jpg
  • slide1.jpg
  • slide7.jpg
  • slide12.jpg
  • slide27.jpg
  • slide19.jpg
  • slide26.jpg
  • slide21.jpg
Startseite
Laufsport
Die nächsten Lauftreffs
LauftreffDie Termine für die nächsten Lauftreffs sind fixiert:

- Samstag, 26.11.16 (um 14:00 Uhr)
- Samstag, 3.12.16 (um 14:00 Uhr)
- Donnerstag, 8.12.16 (um 10:00 Uhr)

Es wird ein gemütliches Tempo (ca. 1 h) gelaufen. Einsteiger und Biker, die noch keine Lauf-Kilometer in den Beinen haben, sind willkommen. Wir starten jeweils beim Hauptschulparkplatz.

Wir laufen bei jedem Wetter!

 
 
News
Weihnachtsfeier 2016
einladung-weihnachtsfeier-2016
Im Rahmen des nächsten Vereinsabends findet auch unsere diesjährige Weihnachtsfeier statt.
 
Der Hausruck-Racing Vorstand möchte alle Mitglieder und deren Familien herzlich dazu einladen, gemeinsam mit uns einen gemütlichen Abend zu verbringen
 
Wann: Freitag, 18. November 2016, 19:30 Uhr
Wo: Preuner Wirt in Frankenburg
 
 
News
Impressionen der Abschlussausfahrt/-wanderung 2016

Abschlusswanderung-ausfahrtAm Samstag, 22. Oktober, fand unsere Abschlussausfahrt, bzw. Abschlusswanderung zur Kreuzing-Alm statt. Dieses mal konnten sich elf Sportler trotz eisiger Kälte in der Früh überwinden - gut die Hälfte davon startete mit dem MTB in Frankenburg, die zweite Partie traf sich am Hongar und brach von dort zu Fuß auf. 

Das Wetter wurde schon bald immer sonniger, die Temperaturen stiegen auf recht angenehme Werte für die Jahreszeit. Das Timing war ebenfalls perfekt, die beiden Gruppen kamen fast gleichzeitig beim Ziel an. Nach einem leckeren und ausgiebigen Mittagessen ging es wieder zurück zum Hongar, wo sich alle vor der Heimfahrt noch einmal zu einer kleinen Einkehr trafen.

Ein super Tag, wie die Bilder zeigen ...

 

 
 
Laufsport
Wolfgangseelauf

Anna und Monika in St. WolfgangEinen wunderschönen Herbsttag konnten einige Hausruck-Racing Sportler am letzten Sonntag beim 45. Wolfgangseelauf 2016 genießen.

Anna Troppmair und Monika Eberharter starteten pünktlich um 10:30 Uhr in Gschwendt auf der 10km Strecke des Uferlaufs. Dort trafen sie kurz vor dem Start noch auf Andi Hemetsberger, der ebenfalls auf dieser Strecke - aber diesmal ausnahmsweise für seine Firma - am Start war. Das HRF-Shirt war natürlich trotzdem dabei ;)

Anna belegte mit 51:32 den 24. Klassenrang, Monika mit 53:01 den 20. Klassenrang. Nach einer Stärkung im Ziel ging es mit dem Schiff wieder zurück nach Gschwendt.

Andi Kinzelberger, Helga und Helmut Streicher konnten das herrliche Panorama noch etwas länger genießen, sie wagten sich an den 27km langen Lauf um den Wolfgangsee. Die Strecke hat den Sportlern einiges abverlangt, obwohl mit Krämpfen in den Beinen gekämpft wurde, haben es alle wohlbehalten ins Ziel geschafft.

Weiterlesen...
 
 
Radsport
Welser Stadt- und Bezirksmeisterschaften 2016

Welser Stadt- und Bezirksmeisterschaften im EinzelzeitfahrenAm Sonntag, 2. Oktober, folgte für Josef Pflügl bereits Saisonrennen Nr. 16, und zwar die Welser Stadt- und Bezirksmeisterschaften im Einzelzeitfahren: 13,6 km, leicht wellige Strecke mit hartem Schlussanstieg - Ergebnis: 7. Platz in der Gästeklasse

Ein Bericht von Josef: Das Wetter: Regen und Wind - sogenanntes S..wetter. Leider sind doch einige Couchpotatos nicht angetreten - das Wetter war wirklich nicht einladend. Aber nachdem mein Sturschädel stärker als als die Anziehungskraft des Sofas war, bin ich gestartet. Der Start verlief so la la - der Starter hat mich fast fallen lassen. Das hat wenigstens das nötige Adrenalin in den Organismus (das bin ich, abzüglich Hirn ;)) gepumpt.

Weiterlesen...
 
 
Radsport
Paarzeitfahren in Bruck an der Mur

Josef Pflügl in Bruck an der MurDas 15. Rennen der Saison fand für Josef Pflügl letzten Samstag, 1. Oktober, beim Paarzeitfahren in Bruck an der Mur statt. Die Strecke: 18,4 km, leicht wellige mit schönem Schlussanstieg.

Ein Bericht von Josef: Das Wetter war traumhaft und so ging ich mit meinem Freund Stephan Baumert frohen Mutes an den Start. Bei der Autobahnunterführung (scharfe S-Kurve, ca. 1,5 km nach dem Start) wäre ich fast ausgeschieden - man soll halt nicht zu früh auf den ZF-Lenker gehen. Ab da ging es dann reibungslos dahin. Wir haben uns gut ergänzt und die Wechsel funktionierten reibungslos - eigentlich perfekt. So war das Rennen nach 27:06 min auch schon wieder zu Ende. Platz 13 schaute heraus - 40,7 kmh Schnitt.

Weiterlesen...
 
 
News
Abschlussausfahrt/-wanderung 2016

Kreuzin-AlmDie heurige Saison neigt sich schon wieder dem Ende zu, damit naht auch schon wieder unsere Abschlussausfahrt, bzw. Abschlusswanderung

Heuer gehts auf die Kreuzing-Alm in Weyregg/Gahberg und zwar am Samstag, 22. Oktober

Zur Wahl steht wieder die Anfahrt mit dem Mountainbike, oder der "Auftieg" zu Fuss. Die gemeinsame Ankunft wird etwa zu Mittag auf der Kreuzing-Alm sein.

 

Info für die Wanderer:

Start um 10:30 Uhr vom „oberen Parkplatz" beim Hongar.
Wanderung auf den Hongar und über den Rücken zur Kreuzinger Alm.
Bei Retourweg evtl. Einkehr beim Hongar.

Info für die Mountainbiker:

Start um 09:00 Uhr bei Volksschule Frankenburg
Hinfahrt: Frankenburg – Neukirchen – Timelkam – Alt Lenzing – Aurach – Hongar – Kreuzinger Alm.
Heimfahrt: Kreuzing – Gahberg – Schörfling – Gampern – Zipf – Frankenburg
Richtwert: ca. 75 km / 1.000 hm (ab Frankenburg)

Wir achten auf gemäßigtes Tempo!

Wir bitten um Anmeldung bei Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. !

 
 
Radsport
ASVÖ King of the Lake 2016

Andreas Preuner beim KOTLBei einem der schönsten Zeitfahren, dem ASVÖ King of the Lake 2016 in Seewalchen, waren am 24. September 7 Hausruck-Racer am Start - eine 4er Mannschaft und 3 Solofahrer in EZF und RR Klasse.

Bereits zum 6. mal fand das ganze heuer statt, zum ersten mal gab es heuer auch ein Mannschaftszeitfahren.

Das Highlight auch diesmal wieder: die Attersee Uferstrasse war für die Dauer des Rennens komplett gesperrt - zusammen mit dem Traumwetter herrschten also perfekte Rennbedingungen vor. 

Die Ergebnisse:

4er Mannschaft: Berti + Franz Seyringer, Harald Putschögl, Walter Schmidtmayr: 
Klasse 160+, Rang 17, Zeit: 1:11:23,50

Josef Pflügl: Klasse EZF U60, Rang 39, Zeit: 1:12:44,66

Andreas Preuner: Klasse RR U40m, Rang 33, Zeit: 1:13:47,70

Franz Forthuber: Klasse EZF U50m, Rang 115, Zeit: 1:19:30,33

Weiterlesen...
 
 
Laufsport
Stockerlplatz beim Dirt Run in Vöcklamarkt

Anna TroppmairAm vergangen Samstag ging Anna Troppmair beim 1. Dirt Run der Vöcklamarkter Wirtschaft in Vöcklamarkt an den Start. Die Herausforderung bestand darin, eine 6 km lange Strecke gespickt mit 28 Hindernissen zu bewältigen. Die Strecke führte über Hackschnitzelhaufen, Geröll, durch Wasser, über Wiesen, Wälder, Abhängen usw. Die einzelnen Hindernisse waren sehr einfallsreich. So musste man z. Bsp. über alte Autos laufen, in der eiskalten Vöckla schwimmen, einen Autoreifen über einen Wiesenhang schleppen, usw.

Anna konnte bei den Damen in der Einzelwertung den 3. Gesamtrang erreichen und wurde mit einer originellen Holztrophäe belohnt. 

Weiterlesen...
 
 
Radsport
Hundstoa Biag Di

Am HundsteinPerfekte Rahmenbedingungen hatten Andreas Doubrava und Helmut Höchfurtner am 24. September beim legendären MTB-Rennen auf den Hundstein in Maria AlmAuf 14 Kilometern sind 1.317 Höhenmeter zu bewältigen, um das Ziel (Stazerhaus, 2.117m) zu erreichen. 151 Teilnehmer stellten sich dieser Herausforderung.

Die Ergebnisse im Überblick:

Rang 22 ... Andreas Doubrava AK1, 01:29:48
Rang 23 ... Helmut Höchfurtner AK3, 01:38:57
(Tagessieg 00:54:28)

Weiterlesen...
 
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 47